Konditionen

…und das kostet der Aufenthalt in der Internatsfamilie.

Dem Aufenthalt in der Internatsfamilie liegt ein Aufnahmevertrag zugrunde, der Rechte und Pflichten der Vertragsparteien regelt.

Dieser Vertrag läuft jeweils auf unbestimmte Zeit, längstens bis zum Erreichen des angestrebten Schulabschlusses.

Die Kosten für den Aufenthalt in der Internatsfamilie liegen für neu aufzunehmende Schüler bei 1.500,00 Euro pro Monat (1/12). Dieser Betrag ist für 12 Monate im Voraus (18.000,00 Euro) zu entrichten. Anstelle der jährlichen Vorauszahlung kann abweichend eine 6-monatige Vorauszahlung (für je ein Schulhalbjahr) von 9.180,00 Euro, eine 3-monatige Vorauszahlung von jeweils 4.650,00 Euro, oder eine monatliche Zahlung von jeweils 1.580,00 Euro vereinbart werden.


Diese Kosten beinhalten Unterkunft, Verpflegung und ganztägige Betreuung während der Schulzeit.

Nicht enthalten sind Kosten für den individuellen Bedarf, wie z.B. für Nachhilfe, kostenpflichtige Freizeitaktivitäten, Heimfahrten, etc.

Für minderjährige Schülerinnen und Schüler, die ihren ersten Wohnsitz nicht in Schleswig-Holstein angemeldet haben, erhebt das Land einen Schulkostenbeitrag, der in den genannten Kosten nicht enthalten, sondern zusätzlich zu entrichten ist. In der Regel tauschen die Gemeinden bzw. Schulträger diese Beiträge untereinander aus.