[Home] [Who is Who?] [Was ist die Internatsfamilie?] [Tagesablauf] [Freizeit] [Gruppe und Individualität] [Elternstimmen] [Schülerstimmen] [Ziele] [Ein Wort zum Schluss] [Impressionen] [Sprachreisen] [Mitteilungen] [Konditionen]

Web_Frosch

Schrift

 

 

 


 

Was ist die Internatsfamilie?

Tischtennis
IMG_3918

 

Hinter dem Namen „Internatsfamilie St. Peter-Ording" verbirgt sich eine private Institution, in der Jugendliche von erfahrenen Pädagogen betreut und begleitet werden. Leben und Lernen in familiärer Gemeinschaft mit festen Alltagsstrukturen - wie in einem Internat.

Die Jugendlichen in der Internatsfamilie leben gemeinsam mit der betreuenden, leitenden pädagogischen Fachkraft und ihrer Familie  unter einem Dach im Nordsee-Kurort St. Peter-Ording.

Die Jugendlichen besuchen gemeinsam mit ortsansässigen Schülern das öffentliche Gymnasium (G9) mit Gemeinschaftsschulteil im Ort. Die Wochenenden verbringen die Schüler im 14-Tage-Rhythmus entweder zu Hause oder in St. Peter-Ording.

An den Heimreise-Wochenenden müssen die Schüler nach Hause fahren; an den St. Peter-Wochenenden dürfen sie es.

An gesetzlichen Feiertagen und in Zeiten, die in Schleswig-Holstein als Schulferien festgelegt sind, ist die Heimreise obligatorisch.

 

 


 

[Haftungsausschluss] [Kooperationspartner]